LAMPENVIELFALT

Lampen sind bei der Raumgestaltung sehr wichtig und haben einen großen Einfluss darauf, ob wir uns in einem Raum wohl fühlen oder eben auch nicht. Deshalb wollte ich beim Einrichten meiner Wohnung einen sehr großen Wert auf die Wahl meiner Lampen legen. Gar nicht so einfach, denn leider sind selbst Ikea Lampen nicht so wirklich günstig. Etwas demotiviert bin ich deshalb auf die Suche nach alten Schmuckstücken gegangen und habe einen Blick in unseren Dachboden geworfen – in der Hoffnung vielleicht eine coole Vintage Lampe auszugraben. Aber es kam eigentlich viel besser: Auf der Suche bin ich auf (mehrere!!) Drahtgestelle von Lampen gestoßen. Warum meine Eltern die aufgehoben haben? Ich habe wirklich keine Ahnung :D

Was du also brauchst: Entweder einen Dachboden, in dem du wahre Schätze ausgraben kannst, einen Trödelmarkt – oder Ebay Kleinanzeigen ;) Außerdem natürlich Farbe. Ich habe mich für Kupfer Lack entschieden – die Farbe ist ein echter Hingucker und aktuell sehr im Trend.

dsc_0469    dsc_0464

Ggf. musst du natürlich erst den Stoff entfernen. Anschließend kannst du eigentlich schon loslegen. Sprühe das Drahtgestellt mit der Farbe deiner Wahl an – und fertig ist das gute Stück <3  Die Lampe eignet sich herrvoragend für eher dunklere Räume, denn ohne den Stoffüberzug kann sie in allen Richtungen den Raum zum Strahlen bringen und wirft kaum Schatten. Deshalb hat sie bei mir im Badezimmer ihren Platz gefunden, da wir leider kein Tageslichtbad haben. (Dafür ist es aber mit wunderschönen modernen Betonfliesen gefliest, wozu super Kupfer passt.)

blacknwhite-1-2   blacknwhite-1

Leider ist unser Bad so klein, dass ich keine Gesamtaufnahme machen kann. Aber ihr könnt euch das sicherlich super vorstellen, wohin so eine Lampe bei euch passen könnte :)

2