KUNSTSCHNEE = KITSCH?

Wir alle kennen ihn – die wenigsten mögen ihn – doch die meisten unterschätzen ihn

Richtig! Es geht um den Kunstschnee :)

Denn gibt man dieser kleinen Dose mit dem weißen, ja fast schon Styroporartigen, „möchte-gern-Schnee“ eine Chance sich zu beweisen, wird man überrascht sein, wie viel Winterzauber er doch in unsere gemütlichen Zimmer bringen kann – und das trotz Erderwärmung und fehlender Schneeflocken :)

Im Grunde sind der Fantasie keinerlei Grenzen gesetzt – einfach mal ausprobieren..
Ein paar Ideen findet ihr in der Bildergalerie unten – so wirkt ein Teelicht in einem Einweckglas mit einem süßen Schleifchen verziert richtig Herzerwärmend, und dürres Geäst wird im Nu in einen frostigen Winterglanz getaucht…

und ein weiterer Pluspunkt – das Sprühen macht auch noch Spaß und ist Ruckzuck getan

Viel Spaß beim Gestalten und Ausprobieren :)

Winterzauber

Kunstschnee lässt selbst das kleinste Licht winterlich erstrahlen

eine Schleife lässt das Glas noch etwas liebevoller wirken

0