About me

Hej, Herzlich Willkommen auf meinem Interior & Lifestyle Blog!  Meine große Leidenschaft ist das Kreativ-Sein. Egal ob dekorieren, Rezepte ausprobieren, Geschenke verpacken, Karten basteln, Räume gestalten – wenns um solche Dinge geht bin ich immer voll dabei (nur beim Aufräumen hört die Leidenschaft dann auf – zum Frust meines Lieblingsmenschen *hihi*).

doch wer steckt eigentlich hinter Wood&Hill?

a few things about me

🎼 musica musicae musicara

(Ja – ich hatte nie Latein :D) Musik ist für mich fast ein bisschen wie die Luft zum Atmen – klar, es geht auch ohne, aber es gibt nur wenige Momente, in denen bei mir keine Musik läuft. Ich habe aber lustigerweise keinen festen Musikgeschmack – ich bin offen für fast alle Musikrichtungen, und wenn ich dann mal ein neues Lieblingslied habe, läuft dieses rauf und runter – 24/7 :)

🍫 schokiliebe

Genauso wichtig wie die Musik ist Schokolade für mich. Ich glaub nichts in der Welt kann mich so entspannen und glücklich machen :D – naja, man munkelt Tiere können das auch…

🤹‍♀️ chaosqueen

oh ja – shame on me – aber Ordnung ist für mich einfach nichts. Wobei – so ein gewisses Ordnungssystem hab ich ja schon, theoretisch hat ja schon jedes Teil seinen Platz, aber eben doch nur theoretisch. Einmal in der Woche hab ich dann meinen Putzrappel und alles, aber auch wirklich alles wird aufgeräumt – pikobello :)

💕 things i love

Bei Babys und Tieren schmelze ich nur so dahin, The Big Bang Theory kann ich ohne Pippipause schauen (na gut, fast) und mein neuestes Hobby ist Mountainbiken. Ich habs zwar noch nicht oft gemacht, aber das war wohl wirklich Liebe auf den ersten Blick :)

💍 kein Traum in weis

Ja, ich will – mal heiraten. Aber ich glaube ich gehöre zu den (gefühlten) 0,0005 % der weiblichen Bevölkerung, die nicht von DEM EINEN Kleid träumt. Heiraten möchte ich natürlich schon, nur darfs bei mir gerne etwas familiärer sein, und etwas weniger teuer :)

📝 erzähl mir deine Geschichte

Ich finde Menschen total spannend. Mich faszinieren einfach die Lebensgeschichten – und wenn jemand ein Problem hat, bohre ich gerne solange nach, bis ich wirklich alles weiß und bis wir eine Lösung haben :D Ich kann es gar nicht leiden, wenn mir mein Lieblingsmensch von jemandem erzählt und mir dann nicht alle „warums der Story“ erklären kann – wie kann man da nicht nachfragen??? Vielleicht einer der Gründe warum ich Psychologie studiere ;)

🐶 mein Traum

Ich habe keine Antwort auf die Frage „was wolltest du als Kind immer werden?“ aber ich hab eine Antwort auf die Frage, was ich schon IMMER haben wollte: einen Hund. Vielleicht ist das auch eine dieser „was man nicht haben kann“- Geschichten, aber seit ich denken kann, wollte ich schon immer einen Hund. Eigentlich war das Tier der Begierde immer ein Border Collie, mittlerweile ist die Tendenz aber eher Richtung Golden Retriever gegangen 😍. Und diesen Traum werde ich mir auch eines Tage erfüllen.

🔜 wohin gehts?

Nach meinem Masterabschluss möchte ich gerne in der Beratung arbeiten. Vermutlich werde ich erstmal den Kinder- und Jugendspsychotherapeut machen, und meinen *zukünftigen* Hund zum Therapiehund ausbilden. Gemeinsam werden wir dann hoffentlich vielen Kindern helfen können.

 

keine Kommentare